Know-how Box

                        • Karriere und Weiterbildung
                          • Karrieretipps
                            • Lernmethodik
                            • Stärken und Schwächen
                            • Arbeitsklima
                            • Neu- / Umorientierung
                            • Die internationale Assistenz

                              Als Sekretärin mit der ganzen Welt in Kontakt

                              Verhandlungssicheres Englisch, Kommunikations- und Durchsetzungsstärke, eine gute Übersicht, verantwortungsvolle Planung von schwierigen Geschäftsreisen und Grundkenntnisse im internationalen Recht – schon ein erster Blick auf das Anforderungsprofil einer internationale Assistenz zeigt, wie anspruchsvoll und spannend die Aufgaben sind. Hier sind Sie mittendrin in der globalisierten Wirtschaft: Sie organisieren Telefonkonferenzen sowie Treffen in fremden Ländern und gehen mit viel Feingefühl auf die Besonderheiten Ihrer Kontakte in aller Welt ein. Eine der wichtigsten Aufgaben ist die Planung von Auslandsreisen. Immerhin geht es darum, hier für Sicherheit zu sorgen. Mit unserer Checkliste zur Auslandreiseplanung können Sie sich darauf gut vorbereiten. mehr...

                              Aufgaben im Office

                              Das macht eine Vertriebsassistentin

                              Wer im Vertrieb arbeitet, hat viel mit anderen Menschen zu tun. Als Vertriebsassistentin halten Sie Kontakt zu den Kollegen im Außendienst, korrespondieren mit Kunden und arbeiten an der Budget- und Absatzplanung für die kommende Verkaufsperiode mit. Auch an der Vorbereitung von Messen und Verkaufsausstellungen sind Assistentinnen in den Vertriebsabteilungen oft beteiligt. Sie sehen schon: An dieser Position sind wahre Allround-Talente gefragt – ausgestattet mit Organisations- und Kommunikationstalent, mit Gespür für Zahlen und Übersicht, auch wenn es mal stressig werden sollte. mehr...

                              Berufsbilder im Sekretariat

                              Die Aufgaben einer Personalassistentin

                              Sie arbeiten gern mit Menschen, und sind zudem auch Rechtsthemen nicht abgeneigt? Organisieren und Kommunizieren liegt Ihnen im Blut? Sie sind durchsetzungsstark und gleichzeitig einfühlsam? Dann sind Sie als AssistentIn in einer Personalabteilung gut aufgehoben. Denn hier vereinen sich unterschiedliche Aufgaben: Personalsuche und die Organisation von Fortbildungen gehören ebenso dazu wie das Verfassen von Zeugnissen, Absagen und auch Kündigungen. Wichtig ist vor allem, bei den vielfältigen Aufgaben den Überblick zu behalten. Unsere Downloads, dem Personalanforderungsbogen und dem Formular zur Schnellanalyse von Anschreiben und Lebenslauf, unterstützen Sie dabei. mehr...

                              Die ersten 100 Tage im Job, Teil 2

                              Nicht nur bei Bundeskanzlerin Merkel wurde nach den ersten 100 Tagen Bilanz gezogen. Auch Sie werden täglich von Kollegen und Vorgesetzten beobachtet und eingeschätzt - gerade in den ersten Tagen. Sie halten einen unterschriebenen Arbeitsvertrag in den Händen und freuen sich auf Ihre neue Herausforderung? Nun heißt es die Probezeit überstehen und dann ist man auf der sicheren Seite? Aber sicher ist noch gar nichts. Was sollten Sie in den ersten Tagen Ihres Daseins im neuen Job beherzigen? mehr...

                              Die ersten 100 Tage im neuen Job, Teil 1

                              Sie haben im Vorstellungsgespräch die ersten Herausforderungen gehört, wissen aber noch nichts oder nur wenig über den allgemeinen Ablauf und die Kultur, die in dem neuen Unternehmen herrscht. Sie sind wahrscheinlich voller Ideen und Vorschläge Ihre Erfahrung ein- und umzusetzen. Lassen Sie sich damit aber ein wenig Zeit. mehr...

                              Adecco, Randstad und Co.

                              Dienstleister im Personalbereich

                              Personaldienstleister fahren oft mehrgleisig: Zum einen unterstützen sie Arbeitslose bei der Suche nach einem neuen festen Job, zum anderen vermitteln sie auch Zeitarbeitnehmer an Unternehmen, die nur befristet einen Arbeitsplatz zu vergeben haben. Für Sie kann ein Personaldienstleister dann wichtig werden, wenn Ihr Chef eine neue KollegIn sucht – sei es als Festangestellte oder als Urlaubsvertretung. Denn Personaldienstleister können Ihnen viel Arbeit im Bewerbungsprozess abnehmen. mehr...

                              Selbstmarketing

                              Finden Sie heraus, was Ihr Traumjob ist

                              Wer im Job Selbstmarketing betreibt, hat oft seinen Traumjob als Ziel vor seinem geistigen Auge. Was aber ist eigentlich ein Traumjob? Ein Arbeitsplatz, bei dem Sie viel Geld verdienen oder bei dem Sie viel Gestaltungsfreiraum haben? Sind für Sie nette Kollegen wichtig oder blühen Sie auf, wenn Sie sich dem Wettbewerb stellen können? Für jeden Menschen bedeutet "Traumjob" etwas anderes! Definieren Sie für sich selbst die Inhalte und die Rahmenbedingungen Ihrer Traumstelle. Dann können Sie daran gehen, Ihren jetzigen Arbeitsplatz in diese Richtung weiterzuentwickeln – oder aber die Stelle zu wechseln. mehr...

                              Geheime Jobsuche

                              In der alten Firma gibt es für Sie keine Perspektiven mehr oder Sie möchten sich einfach neuen Herausforderungen stellen? Die Gründe für einen Jobwechsel sind vielfältig. Doch die Suche nach einem neuen Job sollte man bei seiner aktuellen Arbeitsstelle nicht an die große Glocke hängen.

                              mehr...

                              Kündigung - So verhalten Sie sich am Tag X

                              Noch nie haben in den letzten 50 Jahren so viele Arbeitnehmer Ihre Arbeitsplätze verloren. Es geht – wie ein Virus – durch alle Berufsgruppen und kann auch Sie jederzeit treffen. Doch wissen Sie, wie Sie sich am besten verhalten, wenn Ihr Chef Ihnen die Kündigung präsentiert? Wir geben Ihnen Tipps, wie Sie sich im Moment der Kündigung und danach am besten verhalten. mehr...

                              Berufe im Office

                              Lohnt sich der Umstieg zur EuropasekretärIn?

                              Im Business-Englisch sind Sie fit. Aber wie steht es um Ihr Business-Französisch, Spanisch oder Italienisch? Gehört auch eine oder sogar mehrere dieser europäischen Fremdsprachen zu Ihrem Repertoire? Dann erfüllen Sie schon eine wichtige Voraussetzung für eine neue berufliche Perspektive: die Ausbildung zur EuropasekretärIn. Sie erfordert zwar einen großen Aufwand, aber der lohnt sich. Damit öffnen Sie für sich die Tür zu einem spannenden Berufsfeld, das auch noch beste Zukunftsaussichten bietet. Also: Wagen Sie den Blick in die Zukunft und informieren Sie sich jetzt über diese Chance. mehr...

                              Zufriedenheit im Job

                              Nutzen Sie Ihr Veränderungspotenzial

                              Es gibt Tage, an denen die Arbeit nicht mit dem gewohnten Schwung von der Hand geht. Oft hilft dann eine kleine Auszeit und die Motivation für die Aufgaben des Alltags ist wieder da. Was aber, wenn die Unzufriedenheit zum Dauerzustand wird? Dann sollten Sie vielleicht einen Rat des chinesischen Philosophen Konfuzius beherzigen: "Wer ständig glücklich sein möchte, muss sich oft verändern." Mit einer einfachen Übung führen Sie sich Ihr Potenzial zu positiver Veränderung vor Augen. Der erste Schritt: Notieren Sie spontan zehn Dinge, die Sie in Job und Privatleben lieben, und zehn Punkte, die Sie stören. mehr...

                              So meistern Sie Ihre Probezeit

                              Sie sind glücklich, dass Sie den neuen, tollen Job bekommen haben und stehen nun voller Tatendrang dem Beginn der Probezeit gegenüber. In dieser Zeit haben beide Seiten die Möglichkeit zu überprüfen, ob man auf Dauer wirklich zusammenpasst. Kommt es in der Probezeit wirklich zur Kündigung, sind es oft nicht nur fachliche Gründe sondern Gründe, die im Sozialverhalten liegen. mehr...

                              Von der Sekretärin zur Office-Managerin

                              Steile Karriere-Chancen

                              Sind Sie immer auf der Suche nach neuen Herausforderungen im Job? Dann sind Sie sicherlich schon über den Begriff der Office-Managerin gestolpert. Seit einigen Jahren taucht er in den Programmen von Weiterbildungsinstituten, Fachschulen und Akademien auf. Aber was steckt dahinter? Wird hier alter Wein in neuen Schläuchen verkauft? Oder handelt es sich tatsächlich um ein neues Berufsbild, das sich von dem der Sekretärin unterscheidet? Gemeinsam mit unserem Partner www.sekretaerin.de haben wir für Sie recherchiert. Das Ergebnis: Das Profil der Office-Managerin bietet viele Möglichkeiten zur beruflichen Weiterentwicklung – damit geben Sie Ihrer Karriere Rückenwind! mehr...

                              Souverän im Einstellungstest

                              Was erwartet Sie in einem Assessment-Center?

                              Vor Ihnen steht ein randvoller Posteingangskorb und Sie sollen die Mitteilungen nach Priorität sortieren. Selbstverständlich kein Problem für Sie? Dann sind Sie schon für eine der Aufgaben gewappnet, die Sie bei einem Assessment-Center erwarten können. Und auch sonst ist das Personalauswahlverfahren für einen routinierten Officeprofi kein Grund, nervös zu sein. Lernen Sie die häufigsten Übungen kennen und Sie werden sehen: Viele der geforderten Kompetenzen bringen Sie selbstverständlich mit. Verlassen Sie sich also auf Ihre Fähigkeiten und gehen Sie selbstbewusst in das Auswahlverfahren. Auf keinen Fall sollten Sie sich für die neue Stelle verbiegen. Bleiben Sie sich selbst treu! mehr...

                              Berufsbilder im Sekretariat

                              Was macht eigentlich eine Projektassistentin?

                              Projektarbeit wird in vielen Unternehmen immer wichtiger. Je spezieller die Anforderungen sind, die Kunden stellen, desto eher wird Ihr Chef ein Team zusammenstellen, das gemeinsam versucht, diese Anforderungen zu erfüllen. Wenn Sie einem Projektteam als Assistentin zugeteilt werden, müssen Sie vor allem zwei Dinge mitbringen: eine strukturierte Arbeitsweise und viel Durchsetzungsvermögen. Denn in Projekten kann es manchmal ganz schön schwierig werden, den Überblick zu behalten. Aber die Mühe lohnt sich. Als Belohnung winken Abwechslung und spannende Aufgaben. mehr...

                              Alternativen im Job

                              Zeitarbeit – eine Chance für Officeprofis?

                              Heute in der Chemieindustrie, morgen bei einem Lebensmitteldiscounter und nächste Woche bei einer internationalen Bank – so abwechslungsreich kann Ihr Alltag als Officefachkraft aussehen. Und zwar dann, wenn Sie bei einer Zeitarbeitsfirma angestellt sind. Der Vorteil ist klar: Sie schnuppern in unterschiedliche Branchen hinein und sammeln wertvolle Erfahrungen. Allerdings ist das Modell nicht jedermanns Sache. Wir sprachen mit Helmut Winter, Geschäftsführer der Online-Stellenbörse sekretaerin.de, über Chancen und Risiken der Zeitarbeit im Sekretariat. Zusätzliche Informationen finden Sie außerdem in unserem Download. Helmut Winters wichtigster Tipp: Hüten Sie sich vor unseriösen Angeboten! mehr...

                              Zwischenzeugnis: der Wegweiser für Ihr Endzeugnis

                              Wissen Sie, in welchen Situationen Sie ein Recht auf ein Zwischenzeugnis haben? Kennen Sie die tatsächliche Bedeutung Ihrer Zeugnisformulierungen? Was Sie über Zwischenzeugnisse auf jeden Fall wissen sollten, haben wir für Sie zusammengestellt. mehr...

                            • Rechtliches und Arbeitszeit
                            • Arbeitszeugnis
                          • Kind und Karriere
                          • Büroknigge
                            • Soft Skills
                              • Aus- und Weiterbildung
                              • Bewerbung
                              • Gehalt
                              • Fremdsprachen

                              © 2000 - 2016 sekretaria.de WEKA MEDIA GmbH & Co. KG

                              • Folgen Sie uns auf: